Artikel mit dem Tag "Podcast"



Podcast · 10. April 2024
Podcast 18| Was ist Zellhunger und wie kann ich ihn wahrnehmen?
Zellhunger zählt laut achtsamer Ernährung zu den 7 Hungerarten und beschreibt, was passiert, wenn unserem Körper gewisse Nährstoffe fehlen und er durch Hunger signalisiert, dass er mehr von etwas braucht. Doch woher weiß man, wovon man mehr braucht? Kann man lernen, auf die Signale des Körpers zu hören und ihm gezielter das zuzuführen, wonach er hungert?
Podcast · 03. April 2024
Podcast 17| Emotionsregulierendes Essen – Lösung statt Problem?
Oft sehen wir emotionsregulierendes Essen als großes Problem, das es zu bekämpfen gilt. Wir glauben, schwach oder nicht konsequent genug zu sein, weil wir immer wieder mit Essen unsere Emotionen regulieren und vielleicht abends zu viel Süßem oder Fettigem greifen, um mit den Emotionen und dem Stress des Tages besser fertig zu werden. Aber was, wenn emotionsregulierendes Essen Teil einer Lösung ist, die viel mit physiologischen und evolutionsbiologischen Vorgängen zu tun hat?
Podcast · 20. März 2024
Podcast 15| Essen ist (hoch)emotional
Wir alle kennen und fürchten Bewertungen von anderen, wenn es um unser Essverhalten geht. Dennoch ist es ein allgegenwärtiges Phänomen, dass andere kommentieren, was, wann, wie und wie viel wir essen. Auch in unseren eigenen Köpfen bemerken und bewerten wir unser eigenes Essverhalten und das von anderen nur allzu oft.
Podcast · 13. März 2024
Podcast 14| Nein! Ein kleines Wort mit großer Wirkung
Warum ist es oft so schwer, „nein“ zu sagen? Was können die verschiedenen Gründe hinter unserem „nein“ sein oder hinter unserer Angst „nein“ zu sagen? Was passiert, wenn man vollen Herzens „nein“ sagt? Kann dann vielleicht Raum entstehen für ein volles „JA“? Ein „JA“ zu dir selbst, zu deinem Leben, deinem Körper und den Erfahrungen, die du wirklich machen möchtest.
Podcast · 06. März 2024
Podcast 13| Intuition – Wie nimmt man sie wahr?
Heute geht es um die geheimnisvolle Intuition. Woher weiß ich, was Intuition ist und was mir der Verstand sagt? Wie unterscheide ich also zwischen Bauch und Verstand? Was ist Intuition überhaupt und wie nehme ich sie wahr? Wir versuchen etwas genauer hinzuspüren, um herauszufinden, wie wir lernen können, uns mehr und mehr auf unsere Intuition zu verlassen und unseren inneren Signalen zu vertrauen.
Podcast · 21. Februar 2024
Podcast 11| Ohne Disziplin zum Erfolg?
Soll man nur machen, wozu man Lust hat, oder braucht man doch Disziplin? Ausgehend von dieser fantastischen Klärungsfrage schauen wir uns das Thema nochmal genauer an und reden über die beiden verschiedenen Arten von Disziplin. Die herkömmliche, sehr verbreitete, aber auch sehr veraltete Form von Disziplin, bei der es darum geht, sich zu etwas zu zwingen und eine ganzheitliche Art von Disziplin.
Podcast · 14. Februar 2024
Podcast 10| Stoffwechsel verbessern durch Entspannung
Wusstest du, dass auch der Stoffwechsel empfindlich auf unser Stresslevel reagiert? Erfahre wie sich dein Stoffwechsel verbessert und beschleunigt, je entspannter dein Zugang zum Essen ist und je langsamer du isst!
Podcast · 07. Februar 2024
Podcast 09| Stress und das autonome Nervensystem
Wusstest du, dass die unterschiedlichen Teile unseres Nervensystems unterschiedlich alt sind und dass es evolutionsbiologisch Sinn macht, dass wir bei tatsächlicher oder auch „nur“ wahrgenommener Gefahr quasi in verschiedene Modi umschalten, um uns zu schützen? Wir gehen näher darauf ein, welch großen Stellenwert unser Sicherheitsgefühl spielt und wie man trotz Dauerstress wieder zur Entspannung „umschalten“ kann.
Podcast · 31. Januar 2024
Podcast 08| Spagat zwischen Ist- und Wunsch-Zustand
Wie schafft man den Spagat zwischen dem Annehmen, was ist, und dem Wunsch nach Veränderung? Wir alle kennen diesen Zustand, wobei das Ausmaß natürlich verschieden sein kann. Ausgehend vom Bild des Spagats versuchen wir diese gefühlte Diskrepanz zu lockern bzw. aufzulösen.
Podcast · 24. Januar 2024
Podcast 07| "Good Food" vs. "Bad Food"
Heute geht es um das brisante und sehr allgegenwärtige Thema: Good Food vs. Bad Food. Also um sogenannte „gute“ Nahrungsmittel von der „grünen Liste“ und sogenannte „schlechte“ – wenn nicht sogar „böse“ – Nahrungsmittel von der „roten Liste“. Wir schauen uns das etwas genauer an und hinterfragen die moralischen Zuschreibungen, die wir ans Essen und damit ganz oft leider auch an uns selbst stellen.

Mehr anzeigen